Seminar Funktionale Sicherheit nach DIN EN ISO 13849 – Modul 1

Seminar Funktionale Sicherheit nach DIN EN ISO 13849 – Modul 1 – Grundlegendes zu funktionaler Sicherheit

jetzt anfragen Details

Was für Sie wichtig ist

Im Seminar Funktionale Sicherheit nach DIN EN ISO 13849 – Modul 1 erfahren Sie Grundlegendes zu funktionaler Sicherheit sowie Inhalt und Anforderungen der Normen DIN EN ISO 13849-1 und 13849-2.

In Ihrem Unternehmen können Sie folgende Fragen beantworten:

  • Wie hängen Maschinensicherheit, Risikobeurteilung einer Maschine gemäß Maschinenrichtlinie, Forderungen der DIN EN ISO 13849 und das Umsetzen von Sicherheitsfunktionen zusammen?
  • Wann wird eine steuerungstechnische Maßnahme für Sicherheit eingesetzt?
  • Wann und warum wird die DIN EN ISO 13849 angewendet?
  • Welche sicherheitstechnischen Aufgaben und Fragen zu Sicherheitsfunktionen muss ich in Konstruktions- und Entwicklungsphasen, Projektbesprechungen beachten?

Wichtiges zum Thema

Die Maschinenrichtlinie fordert bei der Bewertung von Risiken einer Maschine auch die Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit beim Betrieb einer Maschine. Die Norm DIN EN ISO 13849 spezifiziert Sicherheitsanforderungen und Prinzipien der Gestaltung und Integration sicherheitsbezogener Teile von Steuerungen. Diese Sicherheitsnorm (Typ B Norm) ist mit der Maschinenrichtlinie harmonisiert.

Das Seminar unterstützt Sie dabei, die Norm DIN EN ISO 13849 sachkundig anzuwenden und damit zu arbeiten. Ziel ist: In Ihrem Unternehmen werden alle Anforderungen der Maschinenrichtlinie zur Risikobewertung rechtssicher umgesetzt.

Rechtliche Grundlagen

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Informationen im Überblick

Titel

Seminar Funktionale Sicherheit nach DIN EN ISO 13849 – Modul 1

Ziel

In Ihrem Unternehmen sind die Prozesse und Inhalte der funktionalen Sicherheit nach DIN EN ISO 13849 bekannt.

Unterrichtseinheiten (UE) je Tag / Dauer

8 UE je Tag / 1 Tag

Themen/Inhalt

  • Zusammenhang zwischen Maschinensicherheit, Forderungen der Maschinenrichtlinie und der Norm DIN EN ISO 13849
  • Begriffe, Inhalt und Anwendungsbereich der DIN EN ISO 13849
  • PFHD, MTTFD etc.
  • Normgerechte Bewertung von Sicherheitsfunktionen
  • Risikoeinschätzung nach DIN EN ISO 13849
   

Prüfung

Nicht vorgesehen – Teilnehmende erhalten eine Teilnahmebescheinigung

Methodik

Fachvortrag kombiniert mit Beispielen aus der Praxis und Erfahrungsberichten sowie einer Diskussionsrunde.

Zielgruppe

Technische Redakteure, Konstrukteure, technische Leiter, Projektleiter, Projektingenieure, Mitarbeiter Maschinenabnahme, Instandhaltung, Arbeitssicherheit, Betriebssicherheit, Vertrieb und Einkauf im Sondermaschinen-, Maschinen- und Anlagenbau

Veranstaltungstyp

Schulung/Seminar

Veranstaltungsort

Auf Wunsch in Ihrem Betrieb oder in unseren Schulungsräumen ADT-Zielke Standardization GmbH & Co. KG, Akademie, Rummelsburger Straße 94, 22147 Hamburg

Preis je Teilnehmer (TN) in der Akademie

349,00 EUR je TN inkl. Mittagessen und Handout

Preise für Gruppen und inhouse auf Anfrage

Teilnahmebedingungen

Die ADT-Zielke Standardization Seminarbedingungen erhalten Sie mit Ihren Anmeldeunterlagen und jederzeit auf Anfrage.
Telefon 040 5238871-0. E-Mail info@adt-zielke.com.

Termine

Termine auf Anfrage

Kontakt und weitere Informationen

Kirsten Zielke, Telefon +49 40 5238871-0, oder senden Sie uns eine
E-Mail an info@adt-zielke.com

Veranstaltungs-Code (bitte bei Bestellung angeben) / Bereich

06SFS1 / CE und Maschinensicherheit

 

Kommentare sind geschlossen